Deutsch-chinesisches
Smart City Forum
15.-17. September 2014, Rüsselsheim
Drei Städte.
Zwei Wirtschaftsnationen.
Ein wegweisender Kongress.
 
2013 initiierten die drei hessischen Wirtschaftsstandorte Rüsselsheim, Raunheim und Kelsterbach ein strategisches Städtenetzwerk mit Partnerkommunen in China. Zur Fortsetzung und Intensivierung der bilateralen Kooperationen findet vom 15.-17. September das erste deutsch-chinesische Smart City Forum statt.
 
Das Smart City Forum gliedert sich in zwei thematisch differenzierte Kongresstage sowie einen Besuchstag für die chinesischen Teilnehmer in der Region. Parallel zum Kongress findet eine Ausstellung statt, auf der sich die Städte sowie chinesische und deutsche Unternehmen präsentieren. Der inhaltliche Fokus liegt auf Zukunftsbranchen wie IKT, Grüntechnologien, Banken / Finanzen, Logistik und Automobil sowie zukunftsorientieren Dienstleistungen.
 
Das deutsch-chinesische Smart City Forum baut interkulturelle Brücken, um das gegenseitige Wissen und Vertrauen innerhalb des deutsch-chinesischen Städtenetzwerkes zu festigen. Eingeladen werden rund 100 offizielle Wirtschaftsvertreter der chinesischen Partnerstädte. Aus Deutschland nehmen Personen aus Wirtschaft und Politik teil.
 
Ein Kongress von Städten für Städte.
Kommunale Themen von heute für morgen.